Kompetenz und Achtsamkeit im Kloster

die orthopädisch-osteopathische Sprechstunde

Was wird gemacht?

Nach einer ausführlichen Anamnese erfolgen Diagnose und Therapie. Es werden sanfte und schonende Therapieverfahren angewandt. Schicht für Schicht wird das Gewebe ertastet und dadurch Bewegungseinschränkungen und Spannungen festgestellt. Hierbei werden die ursächlichen Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte zu aktiviert. Um Ihre Beschwerden langfristig erfolgreich zu lösen, werden Körperbereiche nicht isoliert voneinander betrachtet, sondern im Zusammenspiel der Gesamtheit der Systeme behandelt.


Mit welchen Techniken wird gearbeitet?

  1. Chiropraktik
  2. Muskel Energie Techniken
  3. Myofasziale Release Techniken
  4. CranioSacrale Osteopathie
  5. Viszerale Osteopathie
  6. Parietale Osteopathie
  7. Funktionelle Osteopathie
  8. Akupunktur
  9. Reflexzonentherapie


Welchen Nutzen haben Sie?

Wenn funktionelle Blokaden des Körpers behandelt werden, verbessern sich deutlich Ihre Beschwerden oder sie verschwinden ganz.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann wenden Sie sich an die

Praxis Hoffmannbeck, Heilpraktiker im Johanniskloster in Lahnstein bei Koblenz

02621 629 5640